Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK!

 

pRecapture die persönliche Rückeroberung

Der geordnete Rückzug aus dem Kapitalismus bringt die Freiheit zurück

Gedanken, Ideen, Meinungen
 

Die Partei SPD Gesine Schwan

Ich bin der Idee des Grundeinkommens gegenüber sehr skeptisch

Ich habe mich immer wieder mit der Frage des Grundeinkommens befasst. Das ist zunächst eine alte Idee, die etwa in Schweden schon in den 30er, 40er, 50er Jahren diskutiert worden ist. So, wie sie gegenwärtig präsentiert wird, bin ich ihr gegenüber sehr skeptisch, denn sie würde in dieser Form die Gesellschaft teilen in solche, die auf einem sehr niedrigem Niveau leben und sich im Grunde an gesellschaftlichem und politischem Leben nicht beteiligen können, weil sie nicht in Arbeit stehen, und anderen, die dann ohne Rücksicht auf soziale Probleme nach dem Ellenbogenprinzip leben würden. Nach meiner Überzeugung ist Arbeit eine wichtige, unverzichtbare Dimension des menschlichen Lebens. Sie schafft Selbstsicherheit und Anerkennung von Anderen, die wir brauchen. Allerdings nur, wenn sie so organisiert wird, dass Menschen darin auch einen Sinn erkennen können. Darüber hinaus kann man Arbeit, Anerkennung und auch gesellschaftlichen Zusammenhalt nicht trennen. Ich habe darüber am Sonntag in der Zeche-Zollverein einen Vortrag im Rahmen meiner Demokratie-Reise gehalten, den sie im Internet in einigen Tagen nachlesen können.

Die Arbeitslosigkeit ist unser Hauptproblem. Wir können sie nicht durch ein bedingungsloses Grundeinkommen abtun, sondern müssen erkennen, dass Menschen, die nicht in Arbeit sind, sich auch nicht am gesellschaftlichen Leben und an der Demokratie beteiligen können - wozu sie aber nach unserem Grundgesetz ein Recht haben und worauf wir auch zum Gelingen der Demokratie angewiesen sind.

Gesine Schwan, Politikwissenschaftlerin, SPD, Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin

Quelle: politik-digital.de

Sein oder Haben - Themenwoche in 3Sat

In der 3sat-Themenwoche rund um das Thema „Wirtschaft“ stehen Grundsatzfragen zur Wirtschaftsordnung ebenso im Mittelpunkt wie die Frage, was man aus der Krise lernen kann und welche ökonomischen Ziele langfristig angesteuert werden sollen... weiter lesen

Diese Seite unterliegt grundsätzlich dem Urheberrecht. Es dürfen aber jederzeit Inhalte entnommen und verbreitet werden, wenn sie zur Förderung des bedingungslosen Grundeinkommens verwendet und sofern nicht rechte Dritter verletzt werden. Impressum Datenschutz