Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK!

 

pRecapture die persönliche Rückeroberung

Der geordnete Rückzug aus dem Kapitalismus bringt die Freiheit zurück

Gedanken, Ideen, Meinungen
 

Das Modell: Götz Werner

Das Modell von Prof. Götz W. Werner ist das weitreichendste Konzept, das auch von den Betreiber dieser Seite bevorzugt wird. Durch die Einführung der Konsumsteuer und dem Wegfall aller anderen Sozialleistungen entfaltet die Kombination größtmögliche Effizienz. Das gesamte Wirtschaftssystem gerät in Bewegung und verändert sich zum positiven.

All diese Veränderungen sind allerdings sehr komplex und werden in seinen Konsequenzen kaum von den Kritikern angenommen - geschweige denn verstanden.

Um es hier kurz zusammen zu fassen. Das BGE nach Werner schließt die Scheere zwischen arm und reich besonders wirksam. Es stellt die Nationen, die es einführen gegenüner anderen besonders im Export extrem gut dar. Es sorgt für Vollbeschäftigung, falls man das möchte. Es sorgt dafür das es egal ist, wer die Arbeit macht. Staatseinnahmen werden ausschließlich durch die Konsumsteuer hervorgebracht. Maschinenarbeit wird dadurch ebenfalls zu Staatseinnahmen führen. Die Zinsbelastung der Wirtschaft fällt um mehr als die Hälfte.

Sein oder Haben - Themenwoche in 3Sat

In der 3sat-Themenwoche rund um das Thema „Wirtschaft“ stehen Grundsatzfragen zur Wirtschaftsordnung ebenso im Mittelpunkt wie die Frage, was man aus der Krise lernen kann und welche ökonomischen Ziele langfristig angesteuert werden sollen... weiter lesen

Diese Seite unterliegt grundsätzlich dem Urheberrecht. Es dürfen aber jederzeit Inhalte entnommen und verbreitet werden, wenn sie zur Förderung des bedingungslosen Grundeinkommens verwendet und sofern nicht rechte Dritter verletzt werden. Impressum Datenschutz